Blackout

By Marc Elsberg

Auf dieses Audible Original Hörspiel stieß ich eher durch Zufall. Eigentlich war ich auf der Suche nach Akte X Hörbüchern, da wurde mir Blackout vorgeschlagen. Ganz selten lese ich auch Krimis oder Thriller und dieser klang spannend. Also habe ich mir die zwei Teile des Hörspiels gekauft und es mir angehört.

Inhalt:

In ganz Europa fällt der Strom aus. Nicht nur für ein paar Stunden, sondern für Tage. Dadurch funktionieren Kühlschränke, Tiefkühler, Melkmaschinen, sanitäre Anlagen und ganz viel anderes nicht mehr.

Pierro Manzani, ein italienischer Hacker, vermutet, dass dieser Totalausfall nicht zufällig war. Er entdeckt einen Code in seinem Stromzähler und beginnt dem Ganzen nachzugehen. Schon bald steht er aber selbst auf der Liste der Verdächtigen und Europol ist hinter ihm her.

Eine Reise quer durch Mitteleuropa beginnt – ohne Tankstellen und ohne Strom.

Fazit:

Der Roman folgt mehreren Personen und zeigt dadurch unterschiedliche Blickwinkel auf die Situation. Dadurch wird das Ausmaß der Katastrophe erst so richtig dargestellt. Außerdem sorgt es durch die individuellen Schicksale für noch mehr Spannung.

Spannung ist generell das Wort, welches diesen Thriller am besten beschreibt. Schafft es Pierro die Attentäter zu überlisten? Verhungert die Familie Boulard? Wird Frau Michelsen irgendwas bewirken können? Gibt es einen Supergau im AKW? Kommt der Strom wieder? Wie lange dauert es? All diese und noch viele weitere Fragen beschäftigen einen, während man das Hörspiel hört.

Marc Elsberg zeichnet ein oftmals düsteres Bild der Menschheit in Ausnahmesituationen, welches er sich aus diversen früheren Katastrophen zusammengestückelt hat. Manchen mag zwar seine Darstellung zu extrem sein, aber ich glaube, dass die Menschheit sich durchaus so verhalten würde, wie er es darstellt. Und das spricht nur in den wenigsten Fällen für den „zivilisierten Mensch“.

Die Charaktere in der Geschichte sind realistisch und man versteht jede und jeden in ihrer oder seiner Not. Auch schreckt Elsberg nicht davor zurück Charaktere sterben zu lassen. Aber er bringt keine sinnlosen effekthaschenden Tode. Was geschieht macht Sinn und ist in der Situation nachvollziehbar.

Das Audible Original Hörspiel mit über 200 Sprechern ist eine grandiose Leistung des Studios. Die Musik, die Geräusche, die Komposition ist super gelungen. Die Sprecher verstehen ihr Handwerk und vermitteln tiefe Gefühle. Dietmar Wunder als Erzähler macht auch sehr gute Arbeit und ist zum Verständnis der Geschichte sehr wichtig. Alles in allem eine sehr gelungene Produktion.

Wer also Lust auf einen spannenden Katastrophenthriller hat, dem kann ich das Buch sehr ans Herz legen. Selbst genrefremde Leser/Hörer wie ich werden von der spannenden Geschichte mitgerissen.