Die Vermissten von Ipshi

Die Gefährten haben in Shamala auf der Insel Dafada noch einen letzten Auftrag angenommen: Im kleinen Dorf Ipshi werden seit über einem Monat einige Menschen vermisst. Die Gruppe will sich des Problems annehmen. Doch sie ahnen nicht, dass seit der Auftrag ausgehängt wurde, noch viel mehr in Ipshi geschehen ist. Die Mission bringt die Gefährten an ihre Grenzen und nicht alle überleden das. Mehr lesen…

Koboldgold – Tag 2

Die Kobolde haben den Diener des Blauen Gottes gefunden. Und in seiner Tasche einen Teil einer Karte. Doch diese Karte wirft viele Fragen auf: Woher bekommt man ein Schaf? Wie versteinert man es? Wo ist Osten? Wieviel ist 100?
Sie entschließen sich zuerst das Problem mit dem versteinerten Schaf zu lösen und entwickeln einen gefährlichen Plan. Mehr lesen…

Koboldgold

Mein nächstes Abenteuer ist in Arbeit! Es wird „Koboldgold“ heißen und die Einleitung habe ich für euch schon mal hier gepostet. Das Abenteuer wird diesen Herbst auf der DMGuild erscheinen 🙂 Es wird für 3-6 Charaktere (Kobolde) der Stufe 3 sein und in einigen wenigen Sessions gespielt werden können 🙂
Der Drache, dem die Kobolde dienten ist tot und sie suchen nun nach seinen Schätzen 🙂

Der Leuchtturm von Dafada

Es gab Unfälle, dann verschwanden Soldaten und schließlich kam auch ein Wagen mit Versorgungsgütern nicht mehr zurück. Was geht vor beim Leuchtturm von Dafada?

Die Abenteurer haben gerade ein Schiff angezahlt und brauchen Geld, um sich das Schiff auch wirklich leisten zu können. In Shamala sind immer noch einige gut bezahlte Aufträge ausgeschrieben: die Vermissten von Ipshi, ein Monster in Niut und der Leuchtturm an der Südküste; Sie entscheiden mit dem Leuchtturm zu beginnen. Doch schon der Weg dorthin ist nicht ganz so ungefährlich wie man ihnen erzählt hat
Mehr lesen…

Endlich Zivilisation!

Zwei Wochen sind die Gefährten durch die Hölle gewandert, von einer Gefahr in die nächste gestolpert. Und dann – endlich zurück auf Korsalim – sind sie in einem gefährlichen Dschungel gelandet. Tagelang haben sie sich durch das Dickicht gekämpft, Hunger und Moskitos haben an ihnen genagt. Doch dann endlich taucht vor ihnen Zivilisation auf: eine Hafenstadt, Schiffe, Plantagen! Mehr lesen…

Gefangen in der Hölle

Die Abenteurer wurden durch ihren vermeintlichen Tod in die Hölle gerissen. Sie wissen nicht genau was passiert ist oder wo genau sie sich befinden. Und so irren sie durch eine Steinwüste voller Rauch und Lava. Da fliegen einige Teufel über sie hinweg. Und die haben einen Gefangenen dabei.
mehr lesen…

Seit heute ist auch eine neue Buchrezension online: Avatar – Herr der Elemente – Der Aufstieg von Kyoshi und Der Schatten von Kyoshi. Lest hier, wie mir die beiden Bücher gefallen haben.

Und ich freue mich sehr, denn heute ist ein weiteres Produkt in meiner Sammlung auf Englisch auf der DMGuild erschienen. „Arena of mad Kobolds“ ist die Übersetzung der verrückten Kobold-Arena und ich freue mich diese witzige Arena mit noch mehr Leuten teilen zu können. Nähere Infos dazu findet ihr hier.